Wie gestaltet man gute Industrieverpackungen?

Sie haben Probleme mit beschädigten, überverpackten Teilen, Kratzer, fehlende Gegenstände, Stürzen, Behälter die sich bei jeder Lieferung ändern. Obwohl sehr unterschiedlich, ergeben sich diese Probleme aus ein und derselben Sache: Verpackung!

Was ist eine gute Verpackung?

Hier sind 9 Regeln für die Gestaltung Ihrer Verpackungen

1.Schützen

Sie müssen das Teil in der Verpackung legen, lassen Sie nichts herausragen. Wenn das Teil zerbrechlich ist, verwenden Sie Trennwände, um sie auseinander zu halten.

Die Verpackung schützt die Teile vor Aggressionen wie Stößen, Kratzern und Reibungen…

2.Kompakt

Einfache Verpackung

Wählen Sie Ihre Verpackung nach der Form des Teils und nicht nach der zu liefernden Menge. Verpacken Sie die Teile in einem möglichst kleinen Behälter. Kleinteile in Behältern und Großteile auf Rollis. Ihre Verpackung wird kompakter und Sie können sie so nah wie möglich an den Arbeitsposten oder an der zu liefernden Maschine positionieren.

Die Menge richtet sich nach der Anzahl der Verpackungen und der Häufigkeit der Lieferung.

3.Einfach

Machen Sie Ihre Teile direkt zugänglich und legen Sie sie alle in die gleiche Richtung. Durch die Vermeidung von Nacharbeiten und Umkehrungen wird Ihre Verpackung einfacher zu verwenden.

Dies erhöht die Produktivität Ihrer Mitarbeiter und verringert das Risiko von Stößen.

Un opérateur accède directement à une pièce sur un packaging industriel

Benötigen Sie eine schlüsselfertige Lean-Lösung ?

4.Offensichtlich

Legen Sie eine einzelne Produktschicht pro Verpackung; Vermeiden Sie hohe Behälter mit Trennwänden, die die Verpackungsmenge erhöhen und die Arbeitsposten überladen. Bevorzugen Sie einen niedrigen Behälter mit internen Keilen.

5.Schlicht

Verbessern Sie deren Zugänglichkeit und vermeiden Sie Verpackungsabfälle, wenn Ihre Teile nur an 3 Kontaktstellen gehalten werden.

 

6.Vielseitig

Vielseitige Industrieverpackung, ein identischer Wagen für verschiedene Teile

Eine Verpackung für 4 verschiedene Referenzen

Verpacken Sie Ihre Teile vielseitig und standardisiert, damit die Vielfalt Ihrer Verpackungen verringert wird. Suchen Sie nach einem gemeinsamen Punkt Ihrer verschiedenen Teile wie z.B. einen Rand, eine Dicke, ein Loch usw.

Um verschiedene Teile zu konditionieren können Sie dieselbe Art von Verpackung verwenden. Mit einer solchen Verpackung lässt sich die Abfüllung leicht automatisieren.

7.Modular

Bevorzugen Sie die Breite 400 mm, um Ihre Verpackung zu erstellen. Diese Dimension entspricht der menschlichen Morphologie und ist einfacher zu handhaben. Diese Abmessung ermöglicht auch eine maximale Füllrate der LKWs. Bei Rollis Verpackung kann der Wagen ihm folgen, wo immer sich die Person befindet. Für Behälterverpackungen wählen Sie eine Größe von 400, 300, 200 oder 100 aus. Beschränken Sie sich auf eine Mindestbreite von 100 mm, um Muskel- und Gelenkerkrankungen zu vermeiden.

 
Die Modularität von Labadis Industrieverpackungen

8.Ergonomisch

 eine frau zieht eine ergonomische industrieverpackung

Begrenzen Sie die Ladung Ihrer Behälterverpackung auf 15 kg. Verwenden Sie andernfalls einen Rollis-Ponywagen oder eine Stapelhebemaschine, um Ihre Behälter in der Höhe im ergonomischen Fenster zu präsentieren. Dies begrenzt das Verletzungsrisiko.

9.Nachhaltig

Mit diesen Regeln wird Ihre Verpackung wiederverwendbar und nachhaltig. 

Die Erstellung von Verpackungen beinhaltet viele Entscheidungen, deren Optimierung manchmal komplex ist. Labadis kann Sie bei der Gestaltung und Herstellung Ihrer Verpackung unterstützen.

Unsere anderen materielle Lösungen

Entdecken Sie alle unsere Produktreihen, die miteinander verbunden und an alle Konfigurationen und Umgebungsbedingungen angepasst werden können.

Handhabungswagen

Behaelter

Kleiner logistikzug

Flachlagerung

Logistik schleife rollis

Kanban system

Visuelle kommunikation

Share This