Das Labadis System

Eine Reihe von Material- und Organisationslösungen zur Optimierung des Materialflusses in Fabriken und Logistiklagern. Die Modularität der Lösungen ermöglicht eine schnelle Industrialisierung und Implementierung.

Die Phasen eines Produkts im Fluss werden zwischen Gesten, Übertragungen und Lagerung aufgeteilt.

Gesten

Verbesserung des Arbeitsplatzes

Der Arbeitsplatz ist das Mehrwert generiert, der Ausgangspunkt für Beobachtung und die Beseitigung von Problemen und Verschwendung.

Der Arbeitsablauf am Arbeitsplatz ist gekennzeichnet durch Gesten, Bewegungen, die in Ergonomie, Produktivität und Oberfläche kostspielig sind. Wir versuchen, sie zu begrenzen oder sogar zu beseitigen.

Der Posten besteht aus drei Teilen:

  • Die Arbeitsfläche: ein an das Werkzeug angepasster Ständer
  • Das Werkzeug: angepasst an die Aufgabe
  • Die Lieferungen: Behälter oder Wagen, die den zu transportierenden Teilen und der Vielfalt der Komponenten angepasst sind.

Zur Verbesserung der Arbeitsplätze schlagen wir folgende Baustellen vor:

  • 5S: Durch intuitive und visuelle Lösungen soll der Arbeitsplatz übersichtlich und sauber gehalten werden.
  • Hoshin : Erhöhen Sie die Produktivität eines Arbeitsplatzes, eines Prozesses durch Reduzierung aller Nicht-Mehrwert-Aktionen.
  • GRP: Problemlösungsgruppe; Finden Sie die Ursache einer Verschwendung oder eines Problems, um sie dauerhaft zu beseitigen.

Vorher

Nachher

Verbesserung der Linie

Die Linie ist eine Abfolge von Posten, deren mehr oder weniger harmonische Abfolge sich auf ihre Kapazität und Produktivität auswirkt.

Sobald jede Station optimiert ist, verbessert der Abgleich der Stationen untereinander die Produktivität der Linie entsprechend der geforderten Taktzeit. Diese Zeit kann variieren, um sich der Kundennachfrage anzupassen.

Die Übergabe des Produkts von einer Station zur anderen stellt eine zusätzliche Bewegung dar, die durch die Konfiguration der Linie und die Arbeit in „einem Stück“ begrenzt wird.

Die Standardisierung und Modularität des Labadis-Systems macht die Konzeption und Entwicklung von Produktionsmitteln für die Methodenteams einfach und schnell.

 

Zur Verbesserung Ihrer Linien schlagen wir folgende Baustellen vor :

  • SMED: 5S der Werkzeuge + Hoshin der Betriebsarten zur Reduzierung der Serienwechselzeit und Losgröße
  • TPM: 5S der Maschinen + GRP Zuverlässigkeit + Hoshin der Wartungsaktivitäten für zuverlässige und produktive Maschinen
  • Steward-Methode: Definition von Verpackung, Linienkante, Liefermethode am Arbeitsplatz
  • Process Design: Design von manuellen oder automatisierten Linien

Vorher

Nachher

Übertragungen

Übertragungen

Übertragungen sind für den Betrieb der Firma notwendig, aber kostspielig in Bezug auf Arbeitskräfte, Ausrüstung, Fläche und Energie.

Wenn wir die Firma aus der Luft betrachten, sehen wir eine Vielzahl von Bewegungen für Teile, Informationen, Abfall, Nicht-Qualität, Rohmaterial… Und für all diese Bewegungen müssen wir das Ziel finden und liefern.

Produktivität:

Um die Zahl der Fahrten zu verringern, schlägt Labadis vor, alle Transfers zu bündeln. Ermöglicht wird dies durch die Standardisierung und Kompatibilität aller Rollis-Stapler im Labadis-System.

Um die Effizienz der Liefer- und Kommissioniervorgänge zu erhöhen, schlägt Labadis vor, die Abfahrten und Ankünfte zu strukturieren. Wie lässt sich das bewerkstelligen? Mit Linienrand-, Flachlager- und Kanban-Lösungen, die alle kompatibel sind.

Fläche:

Das Labadis-System ermöglicht einen kompakten und effizienten Transfer der Ströme und reduziert die für die Handhabung und Bewegung benötigte Fläche.

Sicherheit:

Das Teleskopsystem sorgt für ein Abbremsen in weniger als einem Meter Entfernung: Die Handhabung wird zu einer sicheren und gelassenen Tätigkeit.

Energie:

Das Labadis-System reduziert den Energieverbrauch bei Überweisungen.

Das Rollis-System transportiert Produkte auf Rädern, die von einer leichten Lokomotive (250 kg) gezogen werden, während Gabelstapler (5 Mal schwerer als ihre Last) Paletten bewegen.

Das Rollis-System ermöglicht die Lagerung am Boden, wo sonst Paletten hoch oben gelagert werden müssen, was große, energieaufwendige Maschinen erfordert.

Automatisierung:

Das Labadis-System vereinfacht den Transfer und erleichtert die Automatisierung. Der kleine Labadis-Zug ist perfekt auf AGVs abgestimmt.

Digitalisierung 4.0

Das Labadis-System passt sich der Digitalisierung der Industrie an.

Indem sie den Fluss kompakter und häufiger macht, erleichtert sie die Erfassung von Informationen, sei es durch RFID oder durch Scannen von Datamatrix-Codes. Dadurch werden gleichzeitige Antworten von vielen IOTs vermieden und die Algorithmen vereinfacht.

Die Fabrik 4.0, die immer mehr automatisiert wird, findet im Labadis-System Flow-Komponenten. Der Rollis mit Teleskopdeichsel eliminiert das Unfallrisiko.

Vorher

Nachher

Umpacken &Verpacken

Das Umpacken ist eine Übergangsphase, in der die Teile von der Lieferantenverpackung in die Kundenverpackung überführt werden. Diese Verpackung wird während des gesamten Flusses verwendet. Anstatt jedes Teil am Ende der Fertigungslinie neu zu verpacken, können wir durch die Zentralisierung des Umpackvorgangs diese nicht wertschöpfende Aufgabe organisieren, mechanisieren und optimieren.

Die zentrale Umverpackung ermöglicht es, die tatsächlichen Kosten der Abfälle und somit das Gewinnpotenzial zu ermitteln, wenn diese Maßnahme direkt beim Lieferanten durchgeführt wird.

Externer Logistikkreislauf

Kunde und Lieferant haben die gleichen Probleme (Produktivität, Ergonomie, Platzersparnis…). Das Labadis-System wurde entwickelt, um den gesamten Produktionsfluss zu verbessern, auch wenn sich Kunde und Lieferant in weit entfernten Fabriken befinden.

Mit dem Labadis-System kann ein Lkw mit einer Ladefläche von 13,5 m in weniger als 10 Minuten entladen werden. Die Reihen von 22 Rollis werden in einem Zug herausgenommen. Die Rollis werden dann direkt in das Flat Storage eingelagert oder in die dynamischen Regale entladen. Der Erhalt von Arbeit wird zu einer regelmäßigen und produktiven Tätigkeit.

Zur Verbesserung Ihrer Übertragungen schlagen wir folgende Baustellen vor :

  • Bündeln Sie alle Flüsse (Rohstoffe, Halbfabrikate, Abfälle usw…) in der Firma. Dimensionieren und organisieren Sie die Arbeit des Zuges.
  • Verwalten Sie die Bereitstellung von Arbeitsplätzen nach interner und externer Kundennachfrage
  • Standardisieren Sie Ihre Flusslogik mit Ihren Lieferanten und Kunden

Vorher

Nachher

Lagerungen

Lagerungen

Das Labadis-Flachlagersystem (STAP) verwandelt Ihr Lager in ein Verwaltungs- und Servicetool.

Der Bestand gewährleistet die Lieferung an den Kunden, indem er verschiedene Probleme oder Beschränkungen ausgleicht.

Das Rollis®-Wagenlager für großvolumige oder verbrauchsintensive Teile ermöglicht es, den gesamten Bestand eines Teils auf einer einzigen Breite von 400 mm zu lagern. Kein Suchen im Palettenregal und kein Manövrieren der Gabeln mehr, das Teil ist immer am selben Ort.

Die für die Platzierung und die Suche nach Teilen benötigte Zeit wird von durchschnittlich 4 Minuten auf 15 Sekunden reduziert. FIFO (First In First Out) wird automatisch beibehalten.

Ein Teil, das kurz davor ist, nicht mehr vorrätig zu sein, ist sowohl für den Kunden (den Lieferanten) als auch für den Lagerverwalter sichtbar. Dies führt zu einer besseren Reaktionsfähigkeit und einer Verringerung der Lieferengpässe.

Ein Teil, das kurz davor ist, nicht mehr vorrätig zu sein, ist sowohl für den Kunden (den Lieferanten) als auch für den Lagerverwalter sichtbar. Dies führt zu einer besseren Reaktionsfähigkeit und einer Verringerung der Lieferengpässe.

Da die Lagerung horizontal erfolgt, besteht keine Gefahr mehr, dass Produkte aus den Regalen fallen.

Jede Referenz hat einen eigenen Standort, der entsprechend den Vorgaben des Lieferanten so dimensioniert ist, dass die Lagerdichte maximal und die Fläche optimal ist. .

Die flache Lagerung reduziert die Lagerfläche durch Optimierung der Gänge.

Zur Verbesserung Ihrer Lagerbestände schlagen wir folgende Baustellen vor :

  • Erhöhen Sie die Reaktionsgeschwindigkeit des Lagerbestands auf die Kundennachfrage

 

Vorher

Nachher

Projektphasen

Die Einführung des Labadis-Systems kann in Form einer vollständigen Umstellung oder schrittweise erfolgen, je nach den Bedürfnissen und Problemen des Kunden. Dennoch schlagen wir immer eine globale Vision und langfristige Lösungen vor.

Unsere Ingenieure stehen zu Ihrer Verfügung, um mit Ihnen eine optimierte Organisation zu untersuchen, zu konfigurieren und zu implementieren.

1.

Austausch

1. Telefon-/Videokonferenz, um die Prozesse und Probleme des Kunden zu verstehen

2.

Diagnose

Vor-Ort-Besuch und kostenlose Diagnose der Verbesserungsmöglichkeiten.

3.

Vorschlag

Systemvorschlag: Ausrüstung und/oder begleitende Baustelle.

4.

Intervention

Labadis Intervention und/oder Lieferung von Ausrüstung.

5.

Einsatz

Bereitstellung des Labadis-Systems für das gesamte Unternehmen